Home » Shop » Bunnahabhain 1991 #5386 28 Jahre Single Malt 50.5%

Bunnahabhain 1991 #5386 28 Jahre Single Malt 50.5%

An der Mündung der Margadale-Quelle an der nördlichsten Küste des Sound of Islay gelegen, ist diese authentische Abfüllung ein Fenster in die glanzvolle Vergangenheit der Bunnahabhain-Brennerei.

700,00 

Enthält 19% MwSt.
(1.000,00  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Arbeitstage

Produkt Beschreibung

Über den Whisky

Ein heller und krautiger Bunnahabhain aus den 1990er Jahren, der alle Charaktereigenschaften aufweist, die wir an dieser Ära lieben. Dieser Bunnahabhain ist ein großartiges Beispiel für die geschmackliche Vielfalt, die auf der kraftvollen Whisky-Insel Islay zu finden ist. Er ist ein ungetorfter Dram mit all dem maritimen Charakter, den wir von dieser Region erwarten.

Früh genug destilliert, um etwas von der sanfteren, pralinenbetonten Natur älterer Abfüllungen zu offenbaren, aber auch Anzeichen des neueren, phenolischeren, küstennahen Stils zu zeigen, ist dies eine Abfüllung, die Serge Valentin von WhiskyFun mit den Worten beschreibt: „Ein hervorranger Whisky, es scheint mir, dass diese Chargen jetzt sehr ernst zu nehmen sind. Äußerst ernst.“

Über die Region Islay

Die Hebrideninsel, besonders für ihre torfigen, von der Küste beeinflussten, jodhaltigen Whiskys bekannt, verfügt über eine für eine so kleine Insel erstaunlich hohe Zahl an Brennereien. Einige Historiker vermuten, dass die Destillation im 13. Jahrhundert über Islay nach Irland gelangte, was die wichtige Rolle der nahe gelegenen Insel Islay für die schottische Whiskyindustrie erklären würde. Die Destillateure auf Islay, geplagt von schlechtem Wetter und sintflutartigen Regenfällen, nutzen die daraus resultierenden ausgedehnten Torfmoore, indem sie ihre Gerste über brennendem Torf mälzen. Diese stark phenolhaltige Flüssigkeit ist seit langem bei Blendern gefragt, hat aber auch diejenigen angezogen, die auf der Suche nach einem unverwechselbaren und kräftigen Single Malt sind. Gleichwohl zeichnet sich Islay durch eine bemerkenswerte Vielfalt aus, denn Bunnahabhain, Bruichladdich und Caol Ila produzieren sowohl getorfte als auch ungetorfte Malts.

Über Bunnahabhain Destillerie

Der Bunnahabhain Malt, Zeugnis für die große Vielfalt an Stilen, die auf der Whisky-Hochburg Islay zu finden sind, ist überraschend mild und überwiegend ungetorft, obwohl die Brennerei ursprünglich 1881 gegründet wurde, um die Blending-Industrie mit getorften Whiskys zu beliefern. Der Name der Brennerei kommt aus dem Gälischen und bedeutet „Flussmündung“, eine Anspielung auf den Fluss Margadale, aus dessen klarem Quellwasser der Whisky an den geschützten Ufern des Sound of Islay destilliert wird. Alle Bunnahabhain-Fässer werden vor Ort auf der Insel Islay gelagert, so dass die Fässer reichlich Gelegenheit haben, Seeluft zu atmen, was zu den ausgeprägten salzigen, maritimen Noten des Whiskys beitragen dürfte.

Bunnahabhain Tasting Notes – Jim Murrays Whisky Bibel 2021

Nase

Bunna liegt an der Meeresküste von Islay… und diese Nase wurde bis an den äußersten Rand gebracht. Es riecht nach salzigem Seebär, und die Sole vermischt mit dem alten Eichenholz des Gefäßes.

Geschmack

Obwohl der Abgang abgestumpft ist und das Eichenholz dieses eigentümlich gläserne Gefühl vermittelt, das erschöpften Malts eigen ist, lässt sich die Tatsache nicht verleugnen, dass dieser Whisky eine vornehme Altweltlichkeit ausstrahlt, die man eher mit einem 50 Jahre alten Whisky verwechseln könnte als mit einem, der gerade auf sein 30. Jahr zugeht. In der Tat hat er es geschafft, die Erschöpfung des Eichenholzes in ein Attribut zu verwandeln und gleichzeitig schafft er es irgendwie, den Reichtum der Gerste um das Zehnfache zu konzentrieren…

Abgang

erschöpft und knarrend… hat aber immer noch die Eleganz und das Vermögen, seine Aufgabe mit einem salzigen, malzigen Schwung zu beenden.

Balance

Ein ordentlicher, ungetorfter Bunna der alten Schule – so wie er zu seiner besten Zeit im Besitz von Highland Distillers war. Allerdings war dies nie ein Malt, der sonderlich gut gealtert ist, und er hat die Angewohnheit, im Alter von etwa 25 Jahren langsam zu zerfallen. Es gibt hier so viel zu mögen, sogar zu verehren: die erstaunlich salzige Nase und, nach einem zögerlichen Start, fabelhaftes konzentriertes Malz, dick und üppig, bei der Ankunft. Doch nach der Mitte wird das Gleichgewicht beeinträchtigt, da die Tanninnoten keine ausgleichende malzige Antwort finden. Er ist wahrscheinlich etwa vier Jahre älter als ich es mir wünschen würde. Gelegentlich gibt es wirklich herausragende sehr alte Bunnas – aber das ist ein seltenes Phänomen. Dieser ist grenzwertig brillant. Übrigens habe ich 1991 in der Bunnahabhain-Brennerei Urlaub gemacht: Das war wirklich der letzte richtige Urlaub, den ich je hatte.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 3.4 kg
Größe 17 × 17 × 30 cm
Abfüller

The Perfect Fifth

Series

Perfect Equilibrium

Destillerie

Bunnahabhain

Produkt Kategorie

Whisky

Whisky Art

Single Malt

Region

Islay

Herkunftsland

Schottland

Vintage

1991

Abgefüllt

2020

Age

28

Fassnummer

5386

Fasstyp

Ex-Bourbon

Flaschen

165

Alkoholgehalt

50,5%

Volumen

0,7 Liter

Farbstoff

Nein

Kunden, die dies gekauft haben, liebten auch

Nach oben